Hypnose

HYPNOSE

 

Bei einer Hypnose Sitzung versetzt der Therapeut den Klienten in einen tiefenentspannten Zustand.

Das Unterbewusstsein des Klienten kann in diesem Zustand mehr Energie und Informationen freisetzen, als im

"normalen" Alltagszustand. Tiefliegende Blockaden (z.B. Ängste, Trauma usw.) und auch Verhaltens-Veränderung

(z.B. Raucherentwöhnung, Essgewohnheiten usw.) können somit optimal und nachhaltig verändert und

transformiert werden.

Unser Unterbewusstsein ist mit allen Werkzeugen ausgestattet die wir für Veränderung und Genesung brauchen und die für das Erreichen unserer Ziele nötig sind. Das Faszinierende dabei ist, alles steckt bereits in Dir. Es geht einzig darum Kräfte freizusetzen, Deine Kommunikation zwischen Bewusst- und Unterbewusstsein optimal zu Nutzen und zu verändern, damit innere, neue Wege offen stehen.

 

Dein erhöhtes Selbstvertrauen erwacht, Du entwickelst den Mut zu Dir zu stehen, den Mut etwas zu Verändern und Deine Ziele zu erreichen. Neue neuronale Netzwerke entstehen selbstorganisatorisch aus dem unbegrenzten, allumfassenden Bewusstsein, der eigentlichen Quelle des Seins. In diesem Hypnose-Bewusstseinszustand ist der Klient nicht etwa dem Hypnotiseur hilflos ausgeliefert oder bewusstlos und es ist auch nicht so, das er nichts mitbekommt. Der Hypnotiseur bietet einzig Unterstützung damit der Klient optimal auf seine Ressourcen zurückgreifen kann.